cellgetic © - Gesundheitsförderung ganzheitlich. Ernährung | Hautpflege | Resilienz | Coping
Service-Tel. 0671-21041794

AGB - Beratungen und Webinare

§ 1 Leistungen

Beratungsleistungen werden im Rahmen einer cellgetic-Beratung als präventive und unterstützende Leistung erbracht. Dies gilt für die telefonische, die digitale und persönliche Beratung, als auch für Vorträge, Seminare, Webinare sowie in Fachveröffentlichungen und sonstigen Leistungen. Die Beratungsleistung kann keinen ärztlichen Rat oder eine medizinische Behandlung ersetzen. Klientinnen und Klienten werden im Zweifelsfall und bei Bedarf aufgefordert, einen Arzt/eine Ärztin aufzusuchen.

§ 2 Vertrag

Ein Beratungsvertrag kommt mit der Vereinbarung eines Beratungstermins zustande. Hierfür ist vorab ein Beratungsticket im Shop zu erwerben. Die Beratung kann in digitaler Form per eMail oder telefonisch erfolgen. Per eMail sowie telefonisch vereinbarte Termine werden nach Vergabe per eMail bestätigt und gelten als verbindlich. Änderungen bedürfen der Schriftform.

§ 3 Beratungsziele

Durch cellgetic-Beratung hat zum Ziel, dass die Klienten ihr selbst definiertes Ziel erreichen. Die Beratungsleistung gilt mit dem Aufzeigen eines Weges, der im persönlichen Kontakt selbstverständlich immer mit der Klientin/dem Klienten abgestimmt wird, als erbracht.

§ 4 Schweigepflicht

Ein vertrauensvoller Umgang mit sensiblen Informationen ist im Rahmen der cellgetic-Beratung selbstverständlich. Die cellgetic© anvertrauten persönlichen Informationen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen für die Weitergabe von Informationen gelten in Notsituationen, die eine entsprechende Versorgung erforderlich machen sowie bei einer vereinbarten Weiterleitung im Rahmen der beauftragten Laborleistungen. Für die Verwendung von Adressdaten und statistischen Auswertungen gelten die Datenschutzbestimmungen, die Sie hier einsehen können.

§ 5 Terminabsagen

Vereinbarte und bestätigte Termine gelten als verbindlich und in voller Höhe kostenpflichtig. Eine Absage kann bis 3 Tage vor dem vereinbarten Termin ohne Angabe von Gründen kostenfrei storniert werden. Bei späteren Absagen werden 50% des vereinbarten Honorars fällig. Eine Terminübertragung auf einen anderen Namen ist nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Rücksprache und Bestätigung möglich.

§ 6 Webinare

Auf der Plattform cellgetic.com werden Online-Schulungen angeboten, die als Live-Webinar oder Videokurs erbracht werden. Die Darstellung der Webinare auf der Webseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Eine Zusicherung oder Garantie wird nicht gegeben. Die Leistungsbeschreibung dient der Aufforderung zur Bestellung. Das jeweilige Angebot ist auf eine maximale Teilnehmerzahl begrenzt.

Preise, Details und Konditionen der einzelnen Veranstaltungen ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung im Online-Shop.

§ 6.1 Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Eine Anmeldung und Webinarbuchung ist auf der Webseite der cellgetic.com möglich. Ebenso können weitere digitale Medien bestellt werden. Zur Auftragsbearbeitung ist die vollständige und wahrheitsgemäße Angabe des Kunden/der Kundin nötig.

6.1.1 Nach seiner verbindlichen Bestellung erhält der Kunde/die Kundin eine Auftragsbestätigung der Buchung/Bestellung an die angegebene eMail-Adresse. Nach Zahlungseingang bestätigt cellgetic©, dass die Bestellung abgeschlossen ist. Erst dann kommt ein Vertrag zwischen cellgetic© und Teilnehmer/in zustande. Die auf der Webseite aufgeführten Veranstaltungen (Seminare/Webinare) stellen insoweit kein Angebot im rechtlichen Sinne dar.

6.1.2 Nach Zahlungseingang erhält der Kunde die Zugangsdaten ebenfalls per Mail. Er ist verpflichtet, diese Daten sorgfältig aufzubewahren und nicht an unberechtigte Dritte weiterzugeben und vor deren Zugriff zu schützen. Der Teilnehmer ist ferner verpflichtet, die angegebenen Daten, insbesondere die Kontaktdaten, aktuell zu halten.

6.1.3 Stornoregelung

Live-Webinar: Der Rücktritt von einem Live-Webinar ist bis zu 4 Werktagen vor dem festgelegten Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet. Sofern eine Aufzeichnung vorgesehen ist, wird diese zur Verfügung gestellt. Sollte das Live-Webinar aufgrund einer Absage durch cellgetic© nicht stattfinden, werden bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

§ 7 Preise und Zahlungsmodalitäten

7.1 Beratungen

Grundsätzlich werden die Kosten für die vereinbarten Leistungen ohne Abzug gemäß der der Klientin/dem Klienten zugesandten Rechnung auf das dort angegebene Konto im Voraus fällig. Bei telefonischen Beratungen ist immer die vorherige Überweisung erforderlich. Der Betrag muss rechtzeitig spätestens 3 Werktage vor dem vereinbarten Termin auf dem genannten Konto eingegangen sein. Anderenfalls muss der vereinbarte Termin solange verschoben werden, bis der Zahlungseingang verbucht ist. Sämtliche auf dieser Website und persönlich vereinbarte Honorare verstehen sich als Endpreise, inkl. der gesetzlichen MwSt.

7.2 Webinare

Die Teilnahme- und Buchungsgebühren ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung und verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Vor Abschluss des Bestellvorgangs kann der Kunde/die Kundin aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Ist die Bezahlung auf Rechnung möglich, hat die Zahlung umgehend nach Rechnungserhalt zu erfolgen. Bei allen anderen Zahlweisen ist die Teilnahme- bzw. Buchungsgebühr im Voraus zu entrichten.

Sofern externe Zahlungsanbieter beauftragt werden (Paypal u.a.) gelten für die Zahlungsabwicklung deren Geschäftsbedingungen.

7.3 Verschiebung und Absage von Live-Webinaren

cellgetic© behält sich das Recht vor, die Veranstaltungen bis 4 Werktage vor dem anberaumten Termin abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Wird die Veranstaltung aus diesem Grund oder wegen Ausfall der Referentin/des Referenten, höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Ereignisse abgesagt, besteht kein Anspruch auf Durchführung. Die Teilnehmer werden hiervon umgehend schriftlich oder per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Bereits gezahlte Gebühren werden wahlweise zur Teilnahme an anderen Veranstaltungen gutgeschrieben oder zurückerstattet. Weitere Ansprüche der Teilnehmer gegen den Veranstalter bestehen nicht.

7.3.1 Bei Ausfall der Referentin/des Referenten behält sich cellgetic© vor, einen gleichwertigen Ersatzreferenten zu stellen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühren.

§ 8 Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Live-Webinar

8.1 Für die Teilnahme an einem Webinar ist die entsprechende technische Infrastruktur erforderlich. (PC oder Notebook, Lautsprecher oder Headset, Internetverbindung, aktuelle Browserversion, ggf. das Herunterladen der Webinar-Software) Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die Mindestvoraussetzungen zu erfüllen und vor dem Webinar zu testen.

8.2 Soweit der Teilnehmer/die Teilnehmerin eines Webinars keine technischen Probleme mitteilt und auch die Aufzeichnung diese nicht erkennen lässt, gilt die Teilnahme als erfolgt. Ein Ausfall der vom Teilnehmer/der Teilnehmerin zu verantwortenden technischen Voraussetzungen entbindet diese nicht von den vertraglichen Zahlungspflichten.

8.3 Sofern Aufzeichnungen und Videokurse als verfügbar angeboten werden, weist cellgetic© darauf hin, dass sich Ausfälle zum Beispiel durch Wartungsarbeiten oder höhere Gewalt ergeben können.

§ 9 Urheberrecht

Sämtliche überlassenen Unterlagen unterliegen - sofern nicht anders gekennzeichnet - ebenso wie die Inhalte der Website cellgetic.com dem Copyright von Tanja C. Balder. Insbesondere die Empfehlungen im Rahmen einer individuellen Beratung sind ausschließlich für die eine Klientin/den einen Klienten bestimmt und dürfen nicht weitergegeben werden.

9.1 Der Inhalt aller Veranstaltungen sowie alle Materialien (Webinar-Unterlagen, zur Verfügung gestellte Aufzeichnungen usw.) sind geistiges Eigentum von cellgetic© bzw. der jeweiligen Referenten und urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ausschließlich durch den angemeldeten Teilnehmer genutzt werden, dem sie zur Verfügung gestellt wurden. Nicht erlaubt sind insbesondere die auch nur teilweise Veröffentlichung, Vervielfältigung, Weitergabe und Bearbeitung sowie die Aufzeichnung einer Veranstaltung in Audio oder Video bzw. durch Screenshots. Jeder Missbrauch kann rechtlich verfolgt werden.

9.2 Die Webinar-Teilnehmerin/der Webinar-Teilnehmer verpflichtet sich, die Urheberrechte zu wahren und die Live-Webinare/Videokurse nur im Rahmen der vertraglichen Vereinbarung zum eigenen Gebrauch individuell zu nutzen.

§10 Gewährleistung und Haftung

Die von cellgetic© angebotenen Leistungen werden nach bestem Wissen und Gewissen erbracht. Die Schwerpunkte und Ziele der Beratung und des Informationsangebotes werden auf der Website und Werbemedien sowie im direkten Klientengespräch verständlich kommuniziert. Eine individuelle Zieldefinition kann mündlich oder schriftlich formuliert werden. Eine Gewährleistung für nicht erreichte Ziele entfällt, da die Zielerreichung immer auch vom Verhalten der Klientin/des Klienten abhängig und nicht überprüfbar ist. Wenn das angestrebete Ziel der Klientin/des Klienten nicht wie gewünscht erreicht wird, kann dafür kein Beratungsmangel angeführt werden. Auf die im Rahmen der cellgetic© erbrachten Beratungsleitungen in Abgrenzung zu medizinischen Leistungen wird auf der Website sowie in Gesprächen hingewiesen.
Eine Haftung für mögliche unerwünschte direkte und indirekte Folgen kann nicht übernommen werden und wird ausgeschlossen. Grundsätzlich verpflichtet sich jede Klientin/jeder Klient, bei ersten Anzeichen von unerwünschten Symptomen unverzüglich ärztlichen Rat einzuholen.

§11 Laufzeit und Kündigung des Vertrages bei längerfristiger Betreuung/Coaching

Die Laufzeit des Vertrages bestimmt sich nach der jeweiligen Beschreibung der gewählten Leistung. Die vertraglichen Pflichten des Teilnehmers, insbesondere die Zahlungspflicht, bestehen unabhängig davon, ob der Teilnehmer die gebuchte Leistung tatsächlich wahrnimmt.

§12 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung/ Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die
überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit
zugerechnet werden können. Weiter zur Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

§13 Rücktritt

Die Klientin/der Klient und cellgetic© verpflichten sich gleichermaßen zur Einhaltung aller in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten Bestimmungen. Ein Rücktritt von dem zustande gekommenen Vertrag ist nur mit Zustimmung von beiden Vertragspartnern möglich.

13.1 Die folgende Rücktrittsmöglichkeit gilt neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht für Verbraucher und schließt dieses nicht aus. Der Rücktritt gilt insbesondere für Unternehmer, die sich nicht auf das Widerrufsrecht berufen können.

13.2 Die Stornierung eines gebuchten Live-Webinars ist schriftlich (z. B. per Fax oder E-Mail) bis 7 Werktage vor Veranstaltungsbeginn gegen Zahlung einer Administrationspauschale in Höhe von 25 % der Teilnahmegebühr möglich. Bei einer späteren Stornierung werden keine Teilnahmegebühren erstattet. Maßgeblich ist jeweils der Eingang der Mitteilung an cellgetic©

§ 14 Datenschutz

Ein vertraulicher Umgang mit persönlichen Daten ist selbstverständlich. Bitte lesen Sie die Datenschutzbelehrung, die den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entspricht.

§ 15 Schlichtungsverpflichtung

Um im Falle von Meinungsverschiedenheiten hohe Kosten zu vermeiden, verpflichten sich beide Vertragspartner, vor der Einleitung von gerichtlichen Schritten an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen, mit dem Ziel, eine für beide Seiten akzeptable, faire und kostengünstige Vereinbarung zu erarbeiten.

§ 16 Salvatorische Klausel

Sollte eine dieser Regelungen ganz oder in Teilen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Regelung eine dieser Regelung möglichst nahe kommende wirksame Regelung zu vereinbaren.

§18 Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

18.1 Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von Well-Selling/cellgetic.

18.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt nicht, wenn zwingende Verbraucherschutzvorschriften einer solchen Anwendung entgegenstehen.

18.3 Vertragssprache ist deutsch.

Stand März 2024

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Shopping cart

0
image/svg+xml

No products in the cart.

Continue Shopping
cellgetic© - mehr Körperbewusstsein - mehr Lebensqualität.

You cannot copy content of this page